Kinderferienspiele der KJG

Die Selbermacher - Das können wir selbst

FlyerferienspieleStadt22 (11) (c) Veranstalter
FlyerferienspieleStadt22 (11)
Datum:
Mo. 25. Apr. 2022
Von:
MIchael Röttger

Gerade ist die Osterzeit vorbei,  da richtet sich der Blick bereits auf den Sommer und bei der KJG (Katholische Junge Gemeinde) St. Josef in Herzogenrath-Straß 

wie seit über drei Jahrzehnten schon üblich auf die inhaltlichen Sommerkinderferienspiele mit jeder Menge Freude als einem ganztägigen Vergnügen in den Wochen vom 27. Juni bis einschließlich zum 8. Juli täglich von 10-17 Uhr und lediglich von einem vollwertigen Mittagessen unterbrochen, das wie üblich der Straßer Mittagstisch TELLERRAND jeweils frisch zubereitet. Da der Straßer Künstler- und Handwerkermarkt bei den Ferienspielen im Vorjahr einen derart unbändigen Spaß gemacht hat, soll es dem Willen der Veranstalter nach daran eine inhaltliche Anknüpfung geben. Ausprobiert werden soll, was beim kreativen und handwerklichen gemeinsamen Tun so alles beim Herstellen selbst gelingt und zu welch tollen Ergebnissen auch und gerade mit Material, das sonst weggeworfen würde, die Kinder und Teenies von 6-12 Jahren so alles fähig sind. Aber natürlich wird auch wie immer der musikalische Aspekt und Spiel, Sport und Bewegung keinesfalls zu kurz kommen. Insgesamt geht es ums Ausprobieren und um die Erfahrung, viel mehr zu können, als man ursprünglich gedacht hätte und alles unter der Überschrift, die mal jemand geprägt hat, als er sagte "Kinder, die nichts dürfen und ausprobieren können, werden irgendwann zu Erwachenen, die sich nichts zutrauen". Darum also nichts wie schon jetzt angemeldet, weil die zur Verfügung stehenden Plätze im Abgleich zum Bedarf oft genug knapp sind. Ausschreibungen und Anmeldezettel wurden bereits in der örtlichen Grundschule, der dortigen OGS und der Kita für all diejenigen Kinder verteilt, die im Sommer in die Schule kommen. Aber wie immer sind auch Kinder aus anderen Herzogenrather Stadtteilen, die am Thema interessiert sind,  mehr als willkommen. Im Pfarrbüro werden zu den Öffnungszeiten Montags und Mittwochs von 10-13 Uhr und Donnerstags von 18-19.30 Uhr hauptsächlich für Erwerbstätige Ausschreibungen zur direkten Anmeldung vorgehalten. Die zwei Wochen kosten incl. Mittagsverpflegung 60 Euro pro TeilnehmerIn und Geschwisterkinder zahlen jeweils 55 Euro. Unter 02406/2255- auch AB- und/oder pfarramt@st-josef-strass.de können weitere Informationen abgefragt werden.